Kontakt
Haustechnik Kuffner
Hofmarkstr. 41
94529 Aicha vorm Wald
Homepage:www.kuffner-haustechnik.de
Telefon:08544 916472
Fax:08544 918245

Über uns

Pelletpreis steigt im August leicht an

Lagerstand vor Beginn der Heiz­saison prüfen

Text und Grafiken: Deutsches Pelletinstitut GmbH und DEPV

Holzpellets kosten im August bundes­weit etwas mehr als im Vor­monat. Eine Tonne (t) ist in Deutsch­land für durch­schnitt­lich 231,97 Euro (Ab­nahme 6 t) erhält­lich, wie das Deutsche Pellet­institut (DEPI) berichtet. Das sind 3,0 Prozent mehr als im Juli und 3,7 Prozent mehr als im Vor­jahr. Ein Kilo Pellets kostet 23,20 Cent, die Kilo­watt­stunde (kWh) Wärme 4,64 Cent. Der Preis­vorteil zu Heiz­öl und Erd­gas beträgt gut 31 bzw. 28 Prozent.

„Auch wenn man bei sommer­lichen Tem­pera­turen gerade nicht an seine Heizung denkt, ist es sinn­voll, einen Blick ins Pellet­lager zu werfen und dieses ggf. auf­zufüllen“, emp­fiehlt Martin Bentele, Geschäfts­führer des Deutschen Pellet­instituts. Zu Beginn der Heiz­saison rechnet der Branchen­experte mit den saison­üblichen Preis­erhöhun­gen, die sich jetzt schon ab­zeichnen.

Für den reibungslosen Betrieb von Pellet­zentral­heizungen und Pellet­kamin­öfen empfiehlt sich die höchste Qualitäts­stufe ENplus A1. Pellets mit dem ENplus-Siegel werden über­prüft, ob sie die strengen Grenz­werte auch wirk­lich einhalten. Zudem erfolgt der Trans­port durch geschultes Per­sonal.

Nach ENplus zertifizierte Händler findet man unter www.enplus-pellets.de.

Regional­preise

Beim Preis für Holz­pellets ergeben sich im Au­gust 2021 regional folgende Unter­schiede (Abnahme­menge 6 t): In Mittel­deutsch­land sind Pellets mit 226,69 Euro/t am güns­tigsten. In Süd­deutsch­land kostet die Tonne Pellets im Schnitt 229,98 Euro, in Nord-/Ost­deutsch­land 233,20 Euro. Größere Mengen (26 t) wer­den im August 2021 zu folgenden Kon­ditionen gehan­delt: Süd: 219,99 Euro/t, Mitte: 214,02 Euro/t, Nord/Ost: 221,72 Euro/t (alle inkl. MwSt.).

DEPI-Pelletpreis

Der DEPI-Pelletpreis wird seit 2011 im Monats­rhythmus veröffentlicht, bis Oktober 2020 vom Deut­schen Energie­holz- und Pellet-Verband (DEPV). Er bezeichnet den Durch­schnitts­preis in Deutsch­land für eine Tonne Pellets der Qualitäts­klasse ENplus A1 der jewei­ligen Abnahme­menge (Lieferung im Umkreis 50 km, inkl. aller Neben­kosten und MwSt.) – deutsch­land­weit und in drei Regionen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang